SFK Diagnostik Test

Erfassung der SuS mit Sprachförderbedarf und Diagnostik

Warum Diagnostik?

Um SuS nichtdeutscher Herkunft zielgerichtet zu fördern, ist die Diagnostik des Sprachstandes notwendig, um daraus entsprechende Förderpläne (siehe Kapitel Lernen begleiten) und Fördermaßnahmen ableiten zu können.

Anleitung für die Koordination (5 Schritte)
Schritt 1: Erforderliche Kriterien zur Ermittlung des Förderbedarfs
Schritt 2: Verfassen einer E-Mail an Klassenlehrer/innen
Schritt 3: Verfassen einer E-Mail an Betriebe
Schritt 4: Übermittlung der Anzahl der förderbedürftigen Schüler/innen
Schritt 5: Sprachstandsdiagnose
Profilanalyse nach Grießhaber
Musteraufgabe: Sprachdiagnose (Profilanalyse)
Auswertungstabelle der Profilanalyse

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.